Zwergi

 

“ Silmaril von der Düsterbeck“

Zwergrauhaarteckel- schwarz-rot

 

der einzigartigste und wichtigste Vierbeiner in meinem Leben!

Es ist sehr schwer einen Hund zu beschreiben, der viel mehr als das für mich war.

Nach fast zwei Jahrzehnten, in denen wir gemeinsam durch „Dick“ und auch viel „Dünn“ gingen, fehlt diese außergewöhnliche Hundepersönlichkeit tagtäglich und überall.

Zwergi versah „ihren Dienst“ unaufgefordert, mit einer beeindruckenden Souveränität und Stärke, die ich nie wieder in einem Hund sah.

Sie wusste stets, was in meinem Sinne, zu tun war.

Welpen erziehen, Hunde aussuchen, Bescheid geben, wenn eine Geburt anstand, Entscheidungshelfer, Streit schlichten… Verlorenes aufspüren…

Es war eine Symbiose, die wir im Laufe der Zeit eingegangen sind.

Es bedurfte keiner Worte mehr… wir verstanden uns einfach.

Als ihr Gehör sehr schlecht wurde, wählte sie den Weg „zu sprechen“.

Sie verstand es, mir bei meinen Entscheidungen zu helfen und ich gebe es zu, ich habe sie gefragt (das tue ich noch).

Die Tränen laufen – wie so oft- während ich dies schreibe.

Die allertiefste Hoffnung, dass es eine „Regenbogenbrücke“ gibt,

vermag kaum Trost zu spenden!

Ich bin dem Schicksal mehr als dankbar, dass mir diese gemeinsame Zeit vergönnt war!